IMG_9232%202_edited
 

Neben seiner Tätigkeit als Regisseur ist Krasanovsky ebenso als Autor tätig und wird im Kaiserverlag Wien verlegt. 

 

„... Das Theater des Josef Maria Krasanovsky ist ein unbedingt zeitgenössisches ...  die Figuren kämpfen mit aller Kraft gegen die ewig gleiche Tristesse ihrer Existenz an ...  Der Humor und der blitzschnelle Wechsel zum Tiefgang sind neben der hohen Musikalität der Sprache die wesentlichen Antriebskräfte dieses Theaterkosmos ...“ Kaiserverlag Wien 


Seine Arbeit als Autor und Regisseur des Stückes „Viele gute Dinge kommen aus Reykjavik!“ wurde zu den Theatertagen Heidelberg eingeladen und brachte ihm eine Nominierung für den Jury Preis ein. „Irgendwas geht immer“ gewann 2014 beim freien Theaterfestival Innsbruck die Preise: Beste Produktion, Beste Regie und Bestes Ensemble.

2018
JEDERMANN / LEBEN.STERBEN.SCHWERKRAFT
frei nach Hugo von Hofmansthal

2017
FUNNYHILLS

DAS DORF AN DER GRENZE
eine Aufarbeitung der Flüchtlingskrise in Österreich

2015

DIE NERVEN DER FISCHE

eine Büchnermaschine
gemeinsam mit Alexander Mitterer


Kaiserverlag Wien

2014
JUGEND OHNE GOTT

frei nach dem Roman von Ödön von Horvath
gemeinsam mit Dagmar Stehring

 

Kaiserverlag Wien

2013

VIELEN GUTEN MENSCHEN FLIEGT DER HUT VOM KOPF!

ein Weltuntergangs Kammerspiel

 

Kaiserverlag Wien

2012
DAS LÄCHELN DER WELTMEERE


Kaiserverlag Wien

2011
VIELE GUTE DINGE KOMMEN AUS REYJKAVIK!

ein Kammerspiel in 70 Minuten

 

Kaiserverlag Wien

2010
MEIN ZOO BIN ICH

ein düstere Farce 

 

Kaiserverlag Wien